Zusatzqualifikationen an der RFH Köln  » Seminare
 
 

Seminare

EPLAN Electric P8


Motivation:

Als global marktführende Lösung hat sich EPLAN zum internationalen Standard für CAE (Elektro-CAD) entwickelt. Um dem unnachgiebigen Kostendruck, den knapperen Lieferzeiten und anwachsenden Qualitätsanforderungen zu begegnen, müssen Abläufe in der Konstruktion immerfort optimiert werden. Dabei ist Engineering keine Einzeldisziplin – viele Teilprozesse müssen bestmöglich aufeinander koordiniert werden. Vollständige und redundanzfreie Daten sind erforderlich für den glatten Übergang der verschiedenen Engineeringphasen wie Vor- und Detailplanung, Erfassung von Dokumenten oder auch Instandhaltung. Die Dokumentation ist auch eine Ingredienz des QM-Systems der Unternehmen.

EPLAN wird von allen großen Automobilherstellern eingesetzt, darunter VW, FORD, BMW etc., aber auch von vielen mittelständischen und kleineren Unternehmen. Kenntnisse im Umgang mit der EPLAN-Software bedeuten zweifellos Vorteile für jeden Facharbeiter, Techniker oder Ingenieur.

Zielgruppe:

Willkommen sind Schüler und Studierende mit und ohne Elektroengineering- und Elektroprojektierungsvorkenntnisse, die die umfassenden Möglichkeiten von EPLAN Electric P8 kennenlernen wollen.


Nutzen und Ziele:

Effiziente und ausnahmslose Projektierungen bedürfen einer gegliederten Arbeitsweise. Mit EPLAN Electric P8 werden Sie einfach, schnell und sicher elektrotechnische Dokumentationen erstellen. Lernen Sie alle grundlegenden Arbeitsweisen des Systems anhand einer praxisorientierten und durchgängigen Projektierungsaufgabe kennen.


Highlight:

Dieser Kurs ist der Grundlagenkurs für die Zertifizierung zum EPLAN Certified Student / Technician (ECS / ECT), die allen Interessenten separat angeboten wird.

Inhalte des Seminars:

  • angepasste Arbeitsbereiche
  • Projekte nach der Norm IEC 61346 / 61355 erstellen
  • Schaltplan- und geräteorientierte Erstellung von Stromlaufplänen
  • direktes Bearbeiten über "Inplace editing" im grafischen Editor
  • einfache Formatierung der Schaltzeichen und Mehrfachbearbeitung
  • Bearbeitungen über Navigatoren zentral und einfach durchführen
  • erweiterte Artikelbearbeitung
  • Klemmen
  • Kabel
  • Stecker
  • übergreifendes Bearbeiten – Reverse Engineering
  • komfortable Erstellung grafischer Abbildungen inkl. Bemaßungen
  • Projekte sichern, archivieren und weltweit versenden
  • logische und funktionale Überprüfung der Schaltplandokumentation
  • automatisierte Betriebsmittelnummerierung / Onlinenummerierungen
  • systemübergreifendes Im- und Exportieren von Grafikformaten
  • Erstellen von eigenen Formularen

 

Unterrichsdauer:

Der Kurs besteht voraussichtlich aus 30 Terminen.

Kosten/Gebühren:

300,– €


Für "EPLAN Electric P8" können wir Ihnen zur Zeit eine Interessen-Liste zur Verfügung stellen. Bei genügend interessierten Teilnehmern werden wir versuchen dieses Seminar schnellstmöglichtst anzubieten und zum nächstmöglichenen Termin online zu stellen.

Diese Eintragung gilt nicht als Anmeldung.


Bei inhaltlichen und technischen Fragen schreiben Sie bitte eine E-Mail an: Team-Zusatzqualifikation