Zusatzqualifikationen an der RFH Köln  » Seminare
 
 

Seminare

Prokrastination - wenn ständiges Aufschieben zur schweren Belastung wird


Motivation:

Der Soziale Dienst der RFH lädt betroffene Studierende zu einer Seminarreihe zum Thema Prokrastination ein.

Viele Studierende kennen es sicherlich von sich selbst: Unangenehme Tätigkeiten – wie das Lernen für Prüfungen, das Schreiben wissenschaftlicher Arbeiten oder Referatsvorbereitungen – werden lieber aufgeschoben als sofort erledigt.

Bei manchen nimmt das Aufschieben jedoch ein solches Ausmaß an, dass die Betroffenen erheblich darunter leiden und dass schwerwiegende negative Folgen drohen können.

Empfohlene Teilnahmevoraussetzungen:

Keine besonderen Vorkenntnisse erforderlich.

Inhalte des Seminars:

In dem Seminarangebot werden Sie Informationen über das Thema Prokrastination erhalten. Ferner können Sie sich mit anderen Betroffenen zu diesem Thema austauschen und Sie lernen Strategien für sich zu entwickeln, die Ihnen Studienalltag erleichtern.

Unterrichsdauer:

Der Kurs besteht aus 4 Terminen mit je 2 Unterrichtsstunden.


Für "Prokrastination - wenn ständiges Aufschieben zur schweren Belastung wird" können wir Ihnen zur Zeit eine Interessen-Liste zur Verfügung stellen. Bei genügend interessierten Teilnehmern werden wir versuchen dieses Seminar schnellstmöglichtst anzubieten und zum nächstmöglichenen Termin online zu stellen.

Diese Eintragung gilt nicht als Anmeldung.


Bei inhaltlichen und technischen Fragen schreiben Sie bitte eine E-Mail an: Team-Zusatzqualifikation